Startseite I Impressum I Kredit I PKV Vergleich I Steuern I Kreditvergleich I Wertpapierdepot Vergleich


Online Vergleich Girokonto Anbieter bzw. Girokonten


Mit diesem Vergleich können Sie ganz einfach ein passendes Girokonto für Ihre Bedürfnisse auswählen. Hier geht es zum Girokonto Vergleich.

Kursverluste an den Börsen: Erleichterte Abschreibung von betrieblichen Aktien

Die Kursverluste an den Börsen zu Jahresbeginn werfen die Frage auf, welche steuerlichen Folgen daraus entstehen können. Halten Sie Ihre Aktien im Privatvermögen, lässt sich die Frage zwar einfach, aber leider nicht ohne weiteres positiv beantworten: Die Kursverluste können allenfalls dann steuermindernd berücksichtigt werden, wenn die Aktien innerhalb der einjährigen Spekulationsfrist veräußert werden. [mehr]

Verluste aus Wertpapierverkäufen: Steuerrechtlich anerkannte Verluste aus Wertpapierverkäufen

Verluste aus dem Verkauf von Wertpapieren, die innerhalb eines Jahres seit ihrem Erwerb entstanden sind, können bekanntlich nicht mit Gewinnen aus anderen Einkunftsarten verrechnet werden. Solche Verluste sind nur mit Gewinnen aus anderen steuerpflichtigen privaten Veräußerungsgeschäften verrechenbar. Diese Verrechungsmöglichkeit setzt aber erst einmal die steuerrechtliche Ankennung dieser Spekulationsverluste voraus. [mehr]

Kapitalerträge: Steuerpflichtige Erträge bei "Spin-Off-Dividenden"

Halten Sie Aktien an einer ausländischen Kapitalgesellschaft und ist Ihnen ausschließlich oder neben einer Bardividende auch eine Sachdividende in Form neuer Aktien in Aussicht gestellt worden? Dann wird Sie die folgende Entscheidung des Finanzgerichts Rheinland-Pfalz sehr interessieren. [mehr]

Werbungskosten: Verwendung von Mieteinnahmen für Optionsgeschäfte

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat entschieden, dass Verluste aus Optionsgeschäften auch dann nicht als Werbungskosten bei den Einkünften aus Vermietung und Verpachtung geltend gemacht werden können, wenn Mieteinnahmen dazu verwendet werden, um diese Optionsgeschäfte durchzuführen. Dies gilt selbst dann nicht, wenn beabsichtigt ist, die angelegten Beträge wiederum für Zwecke der Vermietung zu verwerten. [mehr]

Wertpapiergeschäfte: Wann ist eine Vermittlung umsatzsteuerfrei?

Die im Zusammenhang mit der Vermittlung von Wertpapieren ausgeführten Umsätze sind umsatzsteuerfrei. Werden allerdings bei einer Vermögensverwaltung Informationen und Empfehlungen weitergegeben und hierfür bei erfolgreichen Transaktionen Provisionen gezahlt, liegt keine umsatzsteuerfreie Vermittlung von Wertapiergeschäften vor, so das Finanzgericht Nürnberg. [mehr]

Gewinnbesteuerung: 2007 und 2008 erworbene Kapitalanlagen - Übergangsregelung für Zertifikate

Mit der Einführung der Abgeltungsteuer für Einkünfte aus Kapitalvermögen ab 2009 wird sich auch die Besteuerung von Gewinnen aus dem Verkauf von privatem Kapitalvermögen grundlegend ändern (z.B. Aktien u.a. Wertpapiere). [mehr]

 

 

 

gratis Counter by GOWEB
                   

 


Kreditvergleich - Wie sie günstig an einen Kredit gelangen

 

Aktiendepot Vergleich verschiedene Anbieter

 

Vergleich Tagesgeldkonto - Gewinnbringend Geld anlegen.

 

Girokonto Vergleich - passendes Girokonto für Ihre Bedürfnisse finden.

 

Private Krankenversicherun g - Informationen zur PKV

 

Steuern - Aktuelle Urteile
Private Krankenversicherung